Fotogalerie Sternwarte Planetarium SIRIUS und Astronomische Vereinigug Berner Oberland

Willkommen!

[ stop the slideshow ]

FG Sagittae

FG-Sge_mag-scale_MB.jpg Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73Henize 1-5ThumbnailsKohoutek 3-73

Die Helligkeit des äusserst variablen Sterns FG Sagittae wurde hier mit Hilfe von Vergleichssternen bestimmt.
Zum Aufnahmezeitpunkt am 24. August 2016 beträgt seine Rot-Helligkeit ca. 17 Magnituden
und seine Blau-Helligkeit verschwindend geringe ca. 21 Magnituden.
FG Sagittae, der Zentralstern des Planetarischen Nebels Henize 1-5, war vor August 1992 während Jahrzehnten
viel heller als der helle Stern neben ihm. Seither verändert er seine Helligkeit unregelmässig.
Die extrem rote Farbe kommt durch Russwolken zustande, die ihn grösstenteils abdecken.
Dieses Material hat er zuvor ausgestossen, ähnlich wie lange zuvor das Gas des rot schimmernden Planetarischen Nebels.