ASTRONOMIE PUR - Da ist für jeden etwas dabei!

Sonne und Planeten am Taghimmel

Die Sonne im ultravioletten Licht mit mehreren Materieauswürfen. Aufnahme: SOHO (ESA & NASA).
Die Sonne im ultravioletten Licht mit mehreren Materieauswürfen. Aufnahme: SOHO (ESA & NASA).

Bereits am Sonntag, 18.7. bringen wir unsere Spezialteleskope für die gefahrlose Betrachtung der Sonne in Einsatz. Denn nur damit ist überhaupt möglich sich die Sonne im Detail anschauen zu können. Ist der Himmel klar genug, so sind neben gigantischen Materieauswürfen von der Sonnenoberfläche sogar auch Planeten am Taghimmel zu sehen.

Der Link zum Anlass: Sonnenbeobachtung.

Der besondere Samstag

Jupiter und einer seiner Monde Europa gesehen vom Hubble-Teleskop am 25.8.20 Bild: NASA/ESA/STScI
Jupiter und einer seiner Monde Europa gesehen vom Hubble-Teleskop am 25.8.20 Bild: NASA/ESA/STScI

Am Samstag, 14.8. lassen wir uns von den beiden gigantischen Gasplaneten Jupiter und Saturn in den Bann ziehen. Hier gibt es so viel zu erkunden, dass der Abend in 3 verschiedenen Veranstaltungen zum Thema gegliedert ist. Doch damit nicht genug. Wer noch offene Wünsche hat, der muss sich dem Thema Sternschnuppen zuwenden. Und genau dies wird an diesem Abend des Weiteren auch geschehen!

Der Link zum Anlass: Der besondere Samstag.

Astrokurs

Die drehbare Sternkarte ORION kann vor Ort für Fr. 15.- bezogen werden
Die drehbare Sternkarte ORION kann vor Ort für Fr. 15.- bezogen werden

Nach diesem Kurs vom Mittwoch, 1.9. ist Ihnen der Himmel vertraut geworden! Denn wir zeigen Ihnen wie man sich mit Hilfe einer drehbaren Sternkarte am Himmel zurechtfindet. Diese ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern sie ist auch eine ideale Erweiterung zu den Apps auf Handy und Pad. Denn erst die drehbare Sternkarte ermöglicht es einem ein echtes Verständnis über die Bewegungen am Himmelsgewölbe zu finden.

Der Link zum Anlass: Die Sternkarte.

Zurück